Narzisstische Beziehungen

Es wird viel über Egoismus und Narzissmus geschrieben und ich denke, gerade weil darüber gesprochen und diskutiert wird, zeigt sich hier etwas, das uns alle angehen sollte. Weiterlesen

Wie date ich am besten? 2. Teil: Live-Dating

Im Bestreben, die Umstände meiner Klienten bestmöglich nachzuvollziehen zu können, habe ich mich in selbst in den aktuellen Dating-Methoden upgedatet und war die letzten Monate dafür in München unterwegs. Über Online-Portale und Apps habe ich im letzten Blog-Eintrag berichtet und heute geht es um Live-Dating. Dazu habe ich unter anderem ein Event von Radio Gong 96,3 besucht, wovon ich gerne berichten möchte. Weiterlesen

Wie date ich am besten? 1. Teil: Online-Dating

Das Leben als Therapeutin kann ganz schön anstrengend sein, wenn man immer topaktuell sein will und dies möglichst auch so bleiben soll. Weil das aber mein Anspruch ist, habe ich mich einige Zeit in das Münchener Dating-Leben gestürzt und einiges ausprobiert. Online und Offline wohlgemerkt. Dabei bin ich teilweise über mich selbst hinausgewachsen. Davon berichte ich in diesem zweiteiligen Blogbeitrag ausführlich. Weiterlesen

Wenn Frauen in der Partnerschaft zur Mutti werden (2. Teil)

In diesem 2. Teil des Beitrags über die in der Praxis am häufigsten vorkommende Schieflagen-Beziehung, geht es darum, die „Vorteile“ einer solchen Partnerschaft zu erkennen und um ihre Auswirkungen. Die meisten Menschen, die zu mir kommen, wünschen sich lebendige Beziehungen auf Augenhöhe. Was sie nicht erkennen, ist ihr eigener Anteil daran, dass dies nicht so ist. Die Mutter-Sohn-Beziehung ist nämlich den wenigsten Menschen bewusst und meist geht die Erkenntnis mit viel Schmerz (weil große Schamgefühle dabei sind) einher. Aber hier liegt die Chance auf Heilung! Weiterlesen

Wenn Frauen in der Partnerschaft zur Mutti werden (1. Teil)

Wenn Paare in die Beratung kommen, bei denen im „Grunde“ alles gut ist, wie sie von sich behaupten, bezieht sich das meistens nur auf die Außensicht. Es sind diejenigen Paare, bei denen Hauen und Stechen nicht an der Tagesordnung ist und der gesamte Freundeskreis würde auch niemals ein Problem bei ihnen vermuten. Dies wird auch immer sehr stark betont. Das einzige Problem, wenn man das denn überhaupt als solches definieren kann, weil es ja eigentlich nicht das Allerwichtigste ist (sagen diese Paare), stellt die Sexualität dar. Meistens ist es zumindest für einen der Partner aber doch wichtig genug, dass es für eine Terminvereinbarung reicht;-).

Wer meinen Blog schon länger liest, weiß, dass mangelnde oder fehlende Sexualität viele Ursachen haben kann, aber heute möchte ich eine ganz konkrete Situation beleuchten, nämlich wenn Frauen in der Partnerschaft zur Mutti werden, also „muttieren“. Weiterlesen

Was unser Entwicklungsstand über uns aussagt

Es ist immer wieder erstaunlich, wie Eigen- und Fremdwahrnehmung bei uns Menschen auseinanderklafft. Ganz extrem fällt das in Bezug auf den eigenen Entwicklungsstand auf. Paare, die zu mir kommen, sind felsenfest davon überzeugt, dass einer von beiden weiter entwickelt ist, als der andere. Und das Lustige (oder Tragische) daran ist, dass der Partner dieselbe Wahrheit auch für sich beansprucht.

Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer begraben: Rechthaberei, Machtkämpfe, alles kein Zeichen für einen hohen Reifegrad. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass der Partner einen weitaus geringeren Entwicklungsstand hat, als man selbst und ist eher als Zeichen für die eigene Unreife zu betrachten.  Weiterlesen

Frauen drehen den Spieß um – jetzt sind die jüngeren Männer dran

Klischees sterben nie aus. Bisher ist die Midlife-Crisis mehr von den Männern bekannt. Der etwas in die Jahre gekommene Mann, der sich den Sportwagen, das Motorrad und dazu gleich noch eine wesentlich jüngere Frau zulegt. Gerne im zweiten Schritt, nachdem der erste eine Ehe mit Kindern, Hausbau und Karriere beinhaltete. Irgendwann stellt sich die Frage: Und was nun? Soll das alles gewesen sein? Die Sinnfrage drängt sich mehr und mehr in den Vordergrund. Und mit ihr die Frauen! Weiterlesen

Barbie oder Frau?

So stellen sich Männer ihre Traumfrau vor (und das ist für uns Frauen ein Albtraum;-)): Weiterlesen