Wenn der Partner Sex braucht

Partner fordern sich heraus. Immer. Manchmal so sehr, so lange und so schmerzhaft, bis es entweder zu einer Trennung kommt (kurzer Weg) oder zu einem gemeinsamen Entwicklungsschritt und Wachstum (langer Weg). Je nachdem, ob die Beziehung auf Dauer angelegt ist.

Ein wichtiger Bestandteil von Liebesbeziehungen ist zweifellos die Sexualität und genau hier zeigen sich die Dinge besonders deutlich. Sex ist ein wunderbarer und glasklarer Spiegel in Partnerschaften. Weiterlesen

Wenn der Partner krank wird

Die Vorstellung, dass der Partner eine ernsthafte Krankheit bekommen könnte, versetzt zunächst mal jeden in Stress. Das Ausmaß hängt davon ab, ob es sich um eine chronische oder gar lebensbedrohliche Krankheit handelt oder „nur“ um einen Beinbruch, denn ich nicht schmälern möchte, aber dieser ist zeitlich begrenzt. Doch egal wie die Diagnose lautet, so ein Ereignis bringt die Paardynamik immer durcheinander.

Weiterlesen

Wenn es in der Partnerschaft nur ein ICH gibt

In meiner Praxis höre ich oft Sätze wie: „Wenn wir gemeinsam Sport machen oder in die Berge gehen, dann gibt er das Tempo vor und ich muss hinterher hecheln. Er denkt nur an sich, nie an mich.“ Oder: „Er will noch keine Kinder, aber ob ich welche will und ob mir die Zeit davonläuft, das interessiert ihn nicht. Er bestimmt einfach für uns beide.“ Das höre ich so übrigens von Frauen und nicht von Männern.

Weiterlesen

Miteinander, Nebeneinander oder Gegeneinander?

Wenn du in einer Partnerschaft steckst, wo würdest du dich einreihen? Lebst du MIT deinem Partner, NEBEN ihm oder schon GEGEN ihn? Genaugenommen kann man nämlich jedes Paar in diese drei Kategorien einteilen.  Weiterlesen

Wunsch, Erwartung oder Forderung?

Wahrscheinlich ist in jeder Beziehung alles vorhanden: Viele Wünsche, oftmals Erwartungen und gelegentlich sicher auch Forderungen, obwohl letztere, wie man sich denken kann, in einer guten Beziehung auf Augenhöhe nichts zu suchen hat.

Weiterlesen